Windpocken-Erreger, steht auch für die Bezeichnung der Erkrankung mit Windpocken. Varizellen sind Viren der Herpes-Gruppe (Typ 3); bezogen auf die Schwangerschaft sind Windpocken nicht unproblematisch, da bei fehlender Immunität eine Infektion während der Schwangerschaft, insbesondere um den Zeitpunkt der Geburt massive Schäden beim Fetus/ Neugeborenen hervorrufen kann.

Unter Umständen kommt es zum intrauterinen Fruchttod (IUFT) oder schwerwiegenden Infektionen des Säuglings mit deutlich erhöhtem Sterberisiko. Die Feststellung der Immunität gegenüber Windpocken gehört verständlicherweise zu den ersten Kontroll-Untersuchungen in der Frühschwangerschaft.