Pränataler Test auf Trisomie 21 aus mütterlichem Blut auf drei Parameter alpha-Fetoprotein, Östradiol und beta-HCG. Wird bzw. wurde bis zur 16. SSW durchgeführt. Ist heute aufgrund seiner geringen Aussagekraft bzw. Spezifität und Sensitivität (bei gerade einmal 65%) nicht mehr gebräuchlich!