vgl. vertikale Transmission; Bezeichnung für den speziellen Infektionsweg bei Schwangeren für Bakterien, Viren, Protozoen (Einzeller), Pilze u.a. von der Mutter über die Plazenta/ Eihäute (transplazentar) auf das Ungeborene (intrauterine Infektion), z.B. HIV-Infektion, Windpocken-Infektion und viele andere mehr.