Spezielle Körperübung ab etwa 32 kpl. SSW zur Wendung einer Beckenendlage (Steißlage) in eine Kopflage (Schädellage). Die Methode ist höchst umstritten und empirisch relativ unwirksam. Für die Schwangere ist die Übung sehr anstrengend, wenig entspannend und verursacht mitunter Bauchschmerzen und Übelkeit. Medizinisch weder sinnvoll noch ratsam!