gehört zu den Maßnahmen zur Behandlung der (männlichen) Sterilität bzw. den artefiziellen Reproduktionstechniken (ART). Spermium und Eizelle werden nach entsprechender Stimulation, Gewinnung und Vorbereitung zusammengebracht, das Spermium wird dabei mit einer Spezialpipette direkt in die Eizelle transferiert (injiziert).