zahlenmäßige (numerische) und/ oder strukturelle Veränderungen der Chromosomen und damit des Genmaterials. Basierend auf diesen Störungen kommt es zum Auftreten von Syndromen (wie das Down Syndrom/ Trisomie 21) sowie einer Vielzahl von Erkrankungen mit unterschiedlichsten Fehlbildungen, Störungen der Organanlagen oder -funktion bzw. des Stoffwechsels. Ursachen sind Einflussfaktoren wie zufällige Störungen der Zellteilung/ Reifeteilung (Mitose/ Meiose), genetische Disposition, familiäre Erkrankungen, ionisierende Strahlung sowie Medikamente.