Scheitelbein; alte Bezeichnung für anatomische Angaben zur Berechnung der Durchtrittsfläche des kindlichen Köpfchens durch die Geburtswege; heute nicht mehr gebräuchlich.