Punktesystem zur Beurteilung der Reife des Muttermunds. Errechnet sich aus 5 Beurteilungsparametern (Muttermundsweite, Zervixlänge, Zervixkonsistenz, Zervixposition, Höhenstand des kindlichen Kopfes). Jeder von diesen wird mit 0-2 (3) Punkten bewertet. Die Gesamtbewertung beträgt demnach 0-12 (15) Punkte. Je größer der Wert desto reifer der Muttermundsbefund. Dient der Beurteilung des Geburtsfortschritts, aber auch wegweisend hilfreich bei der Entscheidung für das am besten geeignete Vorgehen bei der Frage hinsichtlich Geburtseinleitung sowie die situativ am besten geeignete Einleitungsmethode.